Manipulation leicht gemacht-Trotz hervorrufen

Trotz hervorrufen und damit genau den Menschen in die gewünschte Richtung lenken. Gemein, aber kann funktionieren.

M: „DAS Auto interessiert Sie? DIESE Modelle sind für Ihre Bedürfnisse, die Sie mir eben geschildert haben interessant. Dieses Coupe´ ist eigentlich nichts für Sie…“

E: „Zeigen Sie mir genau DAS Coupe.´ Ganz ausführlich, wenn ich bitten darf!“

Typisch Mann? Nein-perfekte Manipulation!

Wie eine duftende Wurst vor der Hundenase wird ein teures Produkt vor der Kundennase hin und her geschwenkt-und schwupp!

Wieder weggezogen. Man hatte kaum Zeit, näher hin zu sehen.

Und dann will mans natürlich genau wissen. Man widersetzt sich dem Verkäufer und beharrt auf seinem Recht-ist der Kunde König oder was?

Schlaue Verkäufer erkennen den Draufgänger.

M: „Jaja klar. Braver Familienpappi WILL vernünftige Familienkutsche kaufen.

Haha, dass ich nicht lache. Der WILL nicht, der MUSS. Einmal die Wüste mit dem Motorrad durchqueren-davon träumt der doch.“

auch beliebt: Nur jetzt und für kurze Zeit!

Begrenzte Sonderangebote, limitierte Sonderauflagen-

Besonders teure Produkte in einem sehr kurzen Zeitkorridor verkaufen sich wie warme Semmeln. Der Kunde wendet sich der verwehrten Alternative zu,

M: „Kriegst du nicht, zu teuer für dich, zu edel für dich, du bist nicht gut genug!“

um seine Entscheidungsfreiheit wieder zurück zu gewinnen.

E: „Ich weiss ja wohl noch selber, was gut für mich ist.“